Prophylaxe

Prophylaxe als Grundlage

Die Prophylaxe steht im Mittelpunkt unseres zahnärztlichen Handelns – als stabiles Fundament für eine Therapie, die nicht mehr nur die Symptome kuriert. Sie bildet die Grundlage für den langfristigen Erfolg unserer Arbeit und die Zufriedenheit unserer Patienten. Mit frühzeitiger und regelmäßiger Zahnvorsorge und Professioneller Zahnreinigung können wir dazu beitragen, dass es zu Zahnerkrankungen gar nicht erst kommt.

Vorbeugen mit Zahnpflege und zahngesunder Ernährung

Die wichtigsten Maßnahmen gegen bakterielle Beläge sind die regelmäßige häusliche Zahnpflege und eine zahngesunde Ernährung. Aber das allein reicht meistens nicht aus. Auch bei sorgfältiger Pflege kann man nicht alle Zahnbeläge in schwer zugänglichen Nischen und Zahnzwischenräumen erreichen.

Individualprophylaxe und Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Um Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch langfristig gesund zu halten, ist die regelmäßige, individuell auf Sie abgestimmte Professionelle Zahnreinigung (PZR) die ideale Ergänzung zur häuslichen Zahnpflege. 
Unsere Prophylaxe-Assistentinnen Frau Hermann, Frau Mielke, Frau Tramm und Frau Bernhardt sind speziell ausgebildet, um die Zähne mit Handinstrumenten und Ultraschallgeräten gründlich zu reinigen und von bakteriellen Zahnbelägen und Zahnstein zu befreien. Anschließend erfolgt die Politur der Zahnoberflächen mit Polierinstrumenten und -pasten, so dass Ihre Zähne nicht nur heller und sauberer aussehen, sondern sich auch spürbar glatter anfühlen.

Eine PZR kann um weitere Maßnahmen ergänzt werden:

Zahnaufhellung durch Bleaching

Durch den Genuss stark färbender Nahrungs- und Genussmittel (z.B. Tabak, Kaffee, Tee und Rotwein) können Zahnverfärbungen entstehen, aber auch Antibiotika oder Zahnverletzungen kommen als Ursache in Frage.

Ein strahlendes Lächeln mit natürlich weißen Zähnen wirkt sympathisch und attraktiv.
Es gibt viele Methoden, mit denen die Zähne weißer werden – die Ergebnisse sind manchmal eher zweifelhaft. Seit mehr als zehn Jahren gilt Bleaching in der Fachwelt unbestritten als beste und effektivste Methode.

Professionell durchgeführtes Bleaching hellt die Zähne sanft und schonend auf. Normalerweise hält das Bleaching etwa ein bis drei Jahre vor – abhängig von Ihren Gewohnheiten. Im günstigen Fall kann sogar mit einem langanhaltenden Behandlungserfolg gerechnet werden. Stark verfärbende Nahrungs- und Genussmittel verkürzen naturgemäß den Zeitraum.

Weitere Informationen zur Prophylaxe und zur PZR finden Sie unter Patienteninformation